Mediation

Mediation

Mediation (lateinisch "Vermittlung") ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren der Konfliktbehandlung, bei der eine neutrale Person (Mediator) die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleitet.

 

Vorteile einer Mediation

Eine Konfliktlösung ist kurzfristig in einem überschaubaren Zeitrahmen möglich.
Es entsteht keine "verbrannte Erde", wie bei einem Gerichtsverfahren.
Das Verfahren führt zu einer Win-Win-Situation zwischen den Konfliktparteien, da sie selbst die Lösung erarbeiten.
Die Kosten für eine Mediation beträgt nur ein Bruchteil dessen, was ein Gerichtsverfahren kostet.
Die Konfliktparteien erlangen während dem Verfahren Konfliktlösungskompetenzen für die Zukunft.

 

Mediation als U-Prozess

Je nach Eskalationsstufe ist es den Konfliktparteien nicht mehr möglich, offen über ihre Interessen zu kommunizieren. Der U-Prozess stellt grafisch dar, wie Schritt für Schritt emotionale Schwellen und Hindernisse überwunden werden müssen, um den Wendepunkt zu erreichen, damit wieder gemeinsam nach Lösungen gesucht werden kann.

 

Mediation

 

Mediation eignet sich zur Konfliktbearbeitung im betrieblichen Umfeld bei Konflikten zwischen Mitarbeitern, im Team, Kontroversen zwischen Führungskräften, Differenzen zwischen Geschäftspartnern und bei Schwierigkeiten in der Unternehmensnachfolge.

 


 

 

Interesse? Fragen?

Ich freue mich von Ihnen zu hören!