Moving die aktive Pause

Moving - die aktive Pause

Wir haben täglich viele Anforderungen zu bewältigen. Mit jeder Anforderung die wir wahrnehmen, schüttet unser Organismus Adrenalin aus und sorgt so für eine erhöhte Muskelspannung. Das ist sinnvoll, sofern wir die Anforderung mit Muskelkraft bewältigen wollen. Heute jedoch bleibt die Muskelkraft eher ungenutzt. Dadurch steigt unser körperlicher Spannungszustand.
Durch verspannte Muskeln entstehende Rückenprobleme sind mittlerweile die häufigste Ursache für Fehlzeiten am Arbeitsplatz (DAK Gesundheitsreport 2018). Moving sorgt dafür, dass Sie trotz vieler täglicher Anforderungen Rücken-fit und mental stark bleiben. Flyer Moving - die aktive Pause

Mit dem moving-Konzept verringert sich die körperliche und mentale Anspannung durch:
Bewegung
Die moving-Bewegungen werden sanft und langsam durchgeführt und lockern sehr wirksam die verspannte Rückenmuskulatur.
Entspannung
Die kleinen Pausen und die lockeren moving-Bewegungen signalisieren dem Körper Entspannungs- und Erholungsphasen.
Achtsamkeit
Durch die bewusste Wahrnehmung des Körpers wird der notwendige Ausgleich zu Stress und Hektik im Alltag gefördert.

Geringer Zeitaufwand - große Wirkung
Das wissenschaftlich geprüfte moving-Konzept ist die ideale Gesundheitsförderung für die heutige Arbeitswelt: leicht zu erlernen, in wenigen Minuten durchzuführen, effizient, überall und in jedem Alter einsetzbar und macht sogar Bewegungsmuffel Spaß.

Die 5 sanften Bewegungen lockern die Muskulatur, mobilisieren die Faszien, dehnen Sehnen und Bänder und entlasten die Bandscheiben. Sie tanken neue Energie für den Arbeitsalltag und bleiben ausgeglichen und leistungsfähig.

So bringen Sie moving in Ihr Unternehmen:
1.
Ein moving-Workshop dauert 45 Minuten. Ihre Mitarbeiter erhalten wichtige Hintergrundinfomationen zur körperlichen und  mentalen Gesundheit und erlernen die moving-Übungen.
2.
Die Übungen sind leicht zu erlernen und können sofort nach dem Workshop durchgeführt werden. Jeder Mitarbeiter erhält eine Merkhilfe für den Arbeitsplatz.
3.
Um moving nachhaltig im Unternehmen zu verankern, können Sie moving-Scouts einsetzen und Ihren Mitarbeitern die digitalen Memo-Funktionen zur Verfügung stellen.

Das moving-Konzept basiert auf vielen Jahren Forschung. Studien belegen, dass moving körperliche und mentale Anspannungen verringert. Moving Internetseite Link zu den Studien

Wir haben moving seit 2009 konzernweit eingeführt.
Es ist unser erfolgreichstes Projekt zur Prävention von Rückenbeschwerden.

Dr. Christian Gravert
Deutsche Bahn
Leiter Gesundheitsmanagement

Interesse? Fragen?

Ich freue mich von Ihnen zu hören!